Leitung der Gesellschaft

Ing. Bronislav Špičák

Ing. Martin Matzek

Ing. Jan Zurek

 Ing. Stanislav Kryl

PhDr. Martina Berková

Das höchste Organ der Gesellschaft ist die Hauptversammlung. Sie entscheidet vor allem über die Vermögensgelegenheiten, Satzungsänderungen, über Änderungen des Grundkapitals, über Jahresabschlüsse, Vermögensübertragungen, über Änderungen der Gesellschaftsstruktur, und wählt den Vorstand und den bedeutenden Teil des Aufsichtsrates. Die Abstimmung auf der Hauptversammlung richtet sich nach dem Aktienanteil.

Das Überwachungs- und Strategieorgan ist der zwölfköpfige Aufsichtsrat. Es sind dort die Vertreter der Städte vertreten, die Aktionäre jedes Bezirkes nominieren einen Vertreter. Zwei Mitglieder des Aufsichtsrates schlägt der Vorstand zur Wahl von der Hauptversammlung aus den Reihen der Angestellten vor. Die Aufgabe des Aufsichtsrates ist die Ausübung des Vorstandes zu überwachen und die Verwirklichung der Unternehmertätigkeit zu beaufsichtigen.

Das Organ, welches die Gesellschaft leitet, ist der Vorstand. Er hat fünf Mitglieder, im Vorstand arbeiten Fachleute aus dem Management auch die Vertreter der Aktionäre (der Städte und Gemeinden). Der Vorstand gewährleistet die Leitung der Gesellschaft, die Einberufung der Hauptversammlung, die Konzeption der Unternehmertätigkeit, das Befolgen der Beschlüsse und Entscheidungen der Hauptversammlung, und nennt den Generaldirektor. Die Amtsperiode der Vorstandsmitglieder ist vierjährig.

Der Generaldirektor ist vom Vorstand ernannt und gewährleistet die Tätigkeit des ausführenden Apparates der Gesellschaft, die Leitung der Gesellschaft, die Vermögensevidenz, strategische Planung, Investitionsvorbereitung und ihre Finanzierung.

Organisatorisch ist die Gesellschaft in vier Abteilungen gegliedert:

Abteilung für Entwicklung und Investitionen

Im Einklang mit der Aufgabe der Gesellschaft und der gültigen Legislative gewährleistet die Entwicklung und Erneuerung des wasserwirtschaftlichen Vermögens von der Grundkonzeption der Gesellschaftsentwicklung, über einzelne Planungsstufen, bis zur eigenen Vorbereitung und Realisierung konkreter Maßnahmen. Der Abschnitt für Entwicklung gewährleistet vor allem die Vorinvestition- und Planungsvorbereitung im Bereich der strategischen Investitionen, der Vermögenserneuerung und der Reparaturen im Einklang mit Forderungen der Pläne. Der Abschnitt für Planung gewährleistet vor allem die Erarbeitung der einzelnen Stufen (langfristige, mittelfristige, jährliche) von Entwicklungs- und Konzeptionsdokumenten und Gesellschaftsplänen, deren durchlaufende Auswertung und Entwurf von Änderungen. Der Abschnitt für Investitionsrealisierung gewährleistet vor allem die Durchführung einzelner Maßnahmen im Bereich von Investitionen und Entsorgung oder Reparaturen des Vermögens, und verantwortet für die effektive Erfüllung der Jahrespläne.

Abteilung für Vermögensverwaltung

Gewährleistet die Verwaltung des wasserwirtschaftlichen Vermögens, übt die Aufsicht über das Betreiben, Reparaturen und Vermögenserhaltung. Die Abteilung gliedert sich, in Hinsicht des Aufgabenbereiches, in den Betriebsabschnitt und Vermögensabschnitt.

Ökonomische Abteilung

Steuert die Finanzströme. Der Buchhaltungsabschnitt gewährleistet die Führung der Buchhaltung. Der Plan- und Finanzabschnitt gewährleistet die Pläne (Geschäftsplan, Gesamtfinanz- und Investitionshaushalt, Cashflow) und derer Reporting. Weiterhin gewährleistet er die Administration der Schöpfung von Fördermitteln, Krediten und Darlehen, er führt die Evidenz des langerlebenden Wirtschaftsgutes, und gewährleistet die Vermögensversicherung.

Abteilung Büro des Generaldirektors

Gewährleistet die administrative und organisatorische Unterstützung der ganzen Gesellschaft, komplette Personalverwaltung, Fortbildung, Arbeits- und Feuerschutz, Änderungen im Handelsregister, PR Agenda, Schriftgutverwaltung, kompletter Aktionär-Dienst, Außen- auch Innenkommunikation, Rechtshilfe, und IT Bereich. Das Abteilung Büro des GD gliedert sich, in Hinsicht des Aufgabenbereiches, in den Administrations u. IT-, Rechts- und PR u. Kommunikationsbereich.

Beim Surfen auf dieser Website hat Severočeská vodárenská společnost a.s. Ihre persönlichen Daten, einschließlich Cookies, zum Zwecke der Auswertung des Website-Verkehrs und der Erstellung zugehöriger Statistiken.
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und Ihrer Rechte finden Sie hier.