Vision und Ziele

Aufgrund detaillierter analytischer Arbeiten und nach der Verhandlung in statutarischen Organen der Gesellschaft, und mit ihren Aktionären, wurden die Mission und Vision der SVS formuliert, als ein Leitsatz für die Abgrenzung des Existenzsinnes und der Erwartungen der Gesellschaft. Die Mission und die Vision ist mit der Beschreibung von Grundprinzipien und Stützwerten der SVS ergänzt, welche die Ziele der Gesellschaft definieren, ausgedrückt in der unternehmerischen Absicht für die Jahre 2016 bis 2020. Die unternehmerische Absicht der Gesellschaft wurde durch die Aktionäre auf der ordentlichen Hauptversammlung im Juni 2015 genehmigt. Im Juni 2018 wurde die Aktualisierung der unternehmerischen Absicht verabschiedet.

Mission (Berufung) der Gesellschaft

Die Mission der Nordböhmischen Wasserwirtschaftsgesellschaft, als Inhaber des wasserwirtschaftlichen Vermögens, besteht in der Gewährleistung, im Einklang mit Bedürfnissen der Aktionäre, der qualitätsvollen, zuverlässigen, und preiswürdig zugänglichen Dienstleistung bestehend in der Produktion und Versorgung des Trinkwassers und in der Abwasserbeseitigung.

Vision der Gesellschaft

Die Nordböhmische Wasserwirtschaftsgesellschaft will als starke, überregionale Gesellschaft tätig sein, welche verantwortungsvoll und effektiv das wasserwirtschaftliche Vermögen bewirtschaftet, unterstützt seine wirtschaftliche Erweiterung, und welche mittels dieses Vermögens qualitätsvolle, zuverlässige und preiswürdig zugängliche Dienstleistungen gewährleistet, welche in der Produktion und Versorgung des Trinkwassers und in der Abwasserbeseitigung bestehen.

Die Nordböhmische Wasserwirtschaftsgesellschaft bekennt diese Stützwerte:

Fachkompetenz

Das Ziel der Gesellschaft besteht im Aufbau eines stabilen Teams von Angestellten auf einem hohen Kompetenzniveau. Unsere Gesellschaft bietet ein erforderliches Hinterland und notwendige Mittel für die Arbeit und für persönliche Entwicklung ihrer Angestellten an. Eine Fachkompetenz und qualitätsvolle Dienstleistungen erfordern wir auch von unseren Partnern und Zuliefern.

Effektivität

Die Mittel für unsere Tätigkeit sind maßgebend mittels der Wasser- und Abwassergebühr generiert. Diese Mittel müssen wirksam und sparsam bei der Erneuerung und Erweiterung des wasserwirtschaftlichen Vermögens und bei der Gewährleistung von Dienstleistungen zusammenhängend mit der Sicherstellung der Produktion und Versorgung des Trinkwassers und der Abwasserbeseitigung verwendet werden.

Offenheit

Unsere Gesellschaft wirtschaftet mit dem Vermögen, mit dessen Hilfe strategische Dienstleistungen gewährleistet sind, bestehend in der Produktion und Versorgung des Trinkwassers und der Abwasserbeseitigung. Für dieses Vermögen und diese Dienstleistungen tragen wir die Verantwortung gegenüber unseren Aktionären – Städten und Gemeinden. Unsere Aktionäre, ebenso auch die Öffentlichkeit, muss den Zugang zur Informationen über unsere Tätigkeit, über die Wirtschaft mit Finanzmitteln haben, und muss über die Möglichkeit verfügen, sich zur unseren Tätigkeit zu äußern. Ganz offenbar kommunizieren wir ebenso mit den Organen der Staatsverwaltung und mit weiteren Partnern.

Stabilität

Die Gewährleistung der wasserwirtschaftlichen Dienstleistungen ist unsere dauerhafte Verpflichtung. Es muss dem auch weitere Attribute unserer Gesellschaft entsprechen – die Aktionärsstruktur, Besitzverhältnisse, Entscheidungsmechanismen, ökonomische Situation der Gesellschaft, personale Gewährleistung unserer Tätigkeit und die Stabilität bei der Verwaltung und Betreibung der wasserwirtschaftlichen Infrastruktur.

Grundprinzipien der Tätigkeit

Die Nordböhmische Wasserwirtschaftsgesellschaft richtet sich bei ihrer Tätigkeit nach diesen Grundprinzipien:

  • Anwendung des einheitlichen Solidarpreises für die Wasser- und Abwassergebühr
  • Erhaltung des sozial annehmbaren Preises für die Wasser- und Abwassergebühr
  • Anwendung von rationellen unternehmerischen Methoden in der Wirtschaftsführung
  • Einlegung des Gewinnes in Erneuerung und Erweiterung des Gesellschaftsvermögens

Ziele und Strategie bis 2020

Aufgrund der genehmigten Mission und Vision, unter der Respektierung von Grundprinzipien und Stützwerten der Gesellschaft, und gemäß der Auswertung von Außen- und Innenumfeld, wurden strategische Ziele für den Zeitraum der neuen unternehmerischen Absicht entworfen, einschl. der Parameter und Referenzwerte für die Auswertung derer Erfüllung. Die Stützwerte und Grundprinzipien sind als Ausgangspunkt für die Festlegung der „Strategie“, d.h. der Wege zur Erfüllung von einzelnen strategischen Zielen.

Für die unternehmerische Absicht der Gesellschaft bis zum J. 2020 wurden diese strategischen Ziele festgelegt:

  1. Erfüllung von legislativen Bedingungen für das Trinkwasser und das Abwasser
  2. Sicherstellung der Vermögenserneuerung
  3. Optimale Entwicklung des Preises für die Wasser- und Abwassergebühr und der Quellen für die Realisierung von Bedürfnissen
  4. Gewährleistung der qualitätsvollen Pflege ums wasserwirtschaftliche Vermögen und Dienstleistungen im Bereich der Trinkwasserversorgung und der Abwasserbeseitigung
  5. Gewährleistung der Betreibung der wasserwirtschaftlichen Infrastruktur nach 2020
Beim Surfen auf dieser Website hat Severočeská vodárenská společnost a.s. Ihre persönlichen Daten, einschließlich Cookies, zum Zwecke der Auswertung des Website-Verkehrs und der Erstellung zugehöriger Statistiken.
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und Ihrer Rechte finden Sie hier.